Mit KAP zu mehr Ruhe und Aufmerksamkeit

Manchmal ist es so, als hätte unser Kind „Hummeln im Hintern“. Es kann nicht still sitzen, sich schlecht konzentrieren und aufmerksam sein fällt ihm schwer, es zappelt herum. Das kann in der Schule oder bei den Hausaufgaben anstrengend und frustrierend werden für alle Seiten.

Mit KAP (Katzenberger‘sches Aufmerksamkeitstraining mit Pferden) kann ich eine Unterstützungshilfe anbieten. Das Pferd, bzw. Pony ist in diesem Kurs unser Mitarbeiter und dient als Motivator und Hilfsmittel. KAP ist ein sehr strukturiertes Konzept, welches mit vier Einheiten zeitlich übersichtlich ist.

Was kann KAP bewirken

Ganz klar: keine Wunder! Es gibt keine „Knöpfe“, an denen ich drücken kann und plötzlich funktioniert alles.

Der KAP Kurs kann eine Hilfestellung für dein Kind sein. Damit es bei seinen zukünftigen Aufgaben in der Schule und bei seinen Hausaufgaben aufmerksamer sein kann durch:

  • die klaren Strukturen im Kurs
  • die klare Aufgabenstellung
  • ein reflektieren der eigenen Fähigkeiten
  • ein geordnetes Zeitsystem

Jedes Kind ist Individuell im Umsetzen des Erlernten. Eine Wiederholung des Kurses kann sinnvoll sein.

Bedingungen

  • max. 5 Kinder
  • für Schulkinder von 6 bis 10 Jahren
  • vier aufeinanderfolgende Termine
  • Dauer: je 90 Minuten
  • eine Anmeldung ist erforderlich
  • Kosten pro Kurs: 90 €
  • die Zahlung ist im Voraus zu leisten
  • Infos zur Kleidung: Ausrüstung Bauernhofbesuche
  • Bitte beachten Sie: der Kurs ist eine elternfreie Zeit für die Kinder

Wird geritten in diesem Kurs

NEIN! Es geht nicht um das Vermitteln von Kenntnissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten zum Thema Pferd oder Reiten. Das Pferd ist unser Motivator. Allein dadurch, das die Kinder das Pony führen erreichen wir schon vieles. Reiten und draufsitzen spielt in diesen Kursen keine Rolle.