Tiergestützte Angebote, Einzelsetting

Die „Angst vor Hunden bewältigen lernen“ ist ein Einsatz meiner Tiergestützten Angebote.

Wir beschäftigen uns, erst einmal ohne Hund, mit dem Verhalten und erkennen von dem Verhalten eines Hundes.

Es erfolgt noch kein Nahkontakt zum Hund. Sichtkontakt mit dem Hund an der Leine im sicheren Abstand ist erst einmal genug.

Eine weitere Steigerung ist das Erkennen von Verhalten am Beispiel unseres Hundes Amy. Ein Kontakt in sicherer Entfernung bietet unser Reitplatz. Hier kann der Hund, z.B. beim spielen, beobachtet werden.

So arbeiten wir Schritt-für-Schritt daran, etwas Sicherheit zu bekommen. Die Angst vor Hunden kann sehr Lebenseinschränkend sein.

Anfragen dürfen gerne jederzeit telefonisch oder über das Kontaktformular gestellt werden.

Ich freue mich, wenn ich mit meinen Angeboten kleinen und großen Menschen helfen kann.